| 00.00 Uhr

Hösel
Beigeordneter erklärt Pläne für Goldkuhle-Gelände

Hösel: Beigeordneter erklärt Pläne für Goldkuhle-Gelände
So könnte das Projekt für das Goldkuhle-Gelände in Hösel aussehen. Ein großer Bereich sieht Wohneinheiten vor. FOTO: Ten Brinke Projektentwicklung
Hösel. Die Debatte geht weiter. Die wichtigsten Fragen: Wird es auf dem Goldkuhle-Gelände einen Supermarkt geben? Und wie sieht es mit der Wohnbebauung aus? Fakt ist: Das Areal schräg gegenüber dem Höseler Bahnhof soll baulich neu gestaltet werden (die RP berichtete bereits). Von Norbert Kleeberg

Die CDU Hösel/Eggerscheidt informiert anlässlich einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 15. Juni, um 19 Uhr im Mehrzweckraum der Wilhelm-Busch-Schule die Bürger über die vorliegenden Gestaltungsideen. "Die Neugestaltung des Geländes mit einer passenden Bebauung am Ortseingang von Hösel ist eine planerische Herausforderung und eine große Chance für unseren Ort", urteilt Stefan Heins, CDU-Ratsherr und Vorsitzender der CDU in Hösel/Eggerscheidt.

"Diese Planung, die die Stadtverwaltung dem Ratinger Stadtrat und seinen Gremien jetzt vorstellt (Ratsvorlagen 83/2016 und 84/2016), sieht hauptsächlich eine Wohnbebauung vor, die das Ortsbild von Hösel sehr nachhaltig prägen wird", betont er. In diesem Zusammenhang wird die Frage, ob auch zukünftig im Hösel-Center den Höseler Bürgern ein Lebensmittelmarkt zur Verfügung stehen wird, ausführlich erörtert. Gibt es doch die planerische Idee, mit Blick auf die Neugestaltung des Goldkuhlegeländes am Bahnhof einen Lebensmittelmarkt zu realisieren. Nach RP-Informationen soll es auch in Zukunft im Hösel-Center einen Supermarkt geben. Nun möchte die CDU den Höseler Bürgern die Gelegenheit geben, die Planungen durch ausführliche Erläuterung, auch der Position der CDU, kennenzulernen.

Sachkundige Informationen aus erster Hand erhalten die Höseler bei der Bürgerversammlung durch den Technischen Beigeordneten der Stadt Ratingen und Baudezernenten Jochen Kral.

Einen Tag vorher, und zwar am Dienstag, 14. Juni, wird das Thema im Bezirksausschuss in der Aula der Wilhelm-Busch-Schule behandelt (17 Uhr).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Beigeordneter erklärt Pläne für Goldkuhle-Gelände


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.