| 12.30 Uhr

Ratingen
Beim Abbiegen mit anderem Pkw kollidiert

Ratingen: Beim Abbiegen mit anderem Pkw kollidiert
Durch die Wucht der Kollision wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. FOTO: Polizei
Ratingen. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Düsseldorf hat am Sonntagnachmittag beim Abbiegen von der Alten Kölner Straße in die Kölner Straße (B1) die Geschwindigkeit eines anderen Fahrzeugs unterschätzt. Es kam zur Kollision mit einem Auto, das in Richtung Mülheim fuhr.

Die 31-jährige Fahrerin und ihre 53-jährige Beifahrerin aus Ratingen erlitten leichte Verletzungen. Beide wollten sich deshalb später eigenständig in ambulante ärztliche Behandlung begeben. Der Unfallverursacher blieb nach eigenen Angaben unverletzt.

Der Schaden wird auf mindesten 11.000 Euro geschätzt. FOTO: Polizei

Laut Polizei mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von mindestens 11.000 Euro. 

 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.