| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Beim "Frohsinn" singen alle Altersklassen

Heiligenhaus: Beim "Frohsinn" singen alle Altersklassen
Ewald Bossek, 87 Jahre alt, sang mit alterslosem Bass "If I were a rich man" bei der jüngsten Neujahrsshow des "Frohsinn". Seit 2013 ist der Männergesangverein eine "vokale Holding". FOTO: achim blazy
Heiligenhaus. Seitdem sich der Gesangvereins zu einer vokalen Holding gewandelt hat, reißt der Zustrom neuer Mitglieder nicht ab.

Der Nachwuchsstrom beim "Frohsinn Heiligenhaus" hält seit 2013 unvermindert an und macht den Verantwortlichen, insbesondere Vocal-Coach Hermannjosef Roosen, immer wieder neuen Mut, weitere neue Wege zu gehen.

Unaufhaltsam setzt sich der Mitgliederzuwachs beim ursprünglich ältesten Männerchor der Stadt Heiligenhaus weiter fort, der seine Strukturen in eine vokale Holding 2013 gewandelt hatte. Erst bei der jüngsten Probe wurden wieder vier neue Mitglieder aufgenommen, wobei das jüngste Mitglied mittlerweile elf Jahre und das älteste 87 Jahre alt ist und zu den "Choristocats" gehört. Jugend-, Frauen- und Männerensemble finden in der Frohsinn-Familie eine Heimat.

"Wir hätten von diesem Ergebnis Anfang 2013 nicht zu träumen gewagt", resümierte der Leiter des Frohsinn-Managements, Ingo Hannuschka. "Auch unser Management hatte, wie anderenorts auch, zunächst Zweifel, ob unser Vorhaben gelingen würde. Der stetige Mitgliederzuwachs in allen Ensembles von Probe zu Probe aber macht uns Mut für die vor uns liegende Arbeit und Innovation in Richtung Zukunft."

"Erst jetzt fängt die eigentliche musikalische Arbeit erst an", stellte Hermannjosef Roosen, der musikalisch Verantwortliche bescheiden fest. Die ersten Ergebnisse jedoch lassen aufhorchen und wecken große Neugierde in der Heiligenhauser Bevölkerung. Ensemblearbeit, musikalische und solistische Förderung und Ausbildung von jungen und älteren Sängerinnen und Sängern tragen nach und nach Früchte, wie die jüngste Neujahrsshow Anfang des Jahres gezeigt hat. Der Frohsinn ist jetzt in der Lage, eine größte mögliche musikalische Vielfalt durch unterschiedlichste Ensembles, die jeweils eigene Aufgaben haben, anbieten zu können. Schon jetzt muss sich die Frohsinn-Familie in Richtung Zukunft keine Sorgen mehr machen, was nicht bedeutet, dass man sich jetzt ob der Erfolge ausruhen kann. Das Gegenteil ist vielmehr der Fall. Viele neue Vorhaben sollen auch in diesem Jahr weiter in Richtung Zukunft umgesetzt werden.

Der "Frohsinn", also der klassische Männerchor, selber bietet als Projekt allen interessierten Sängern aus Heiligenhaus und Umgebung ein Kammerkonzert mit dem Titel "Unsere schönsten deutschen Volkslieder und volkstümlichen Weisen" im Juni an. Jeder, der mag, kann an diesem Projekt unverbindlich und ohne weitere Verpflichtung, bis auf die vorbereitenden Proben, teilnehmen.

In diesem Jahre werden sich die erstmals die "Silver-Singers" vorstellen mit Sängerinnen und Sängern ab 60 Jahren. Zur Eröffnung des Heiligenhauser Stadtfestes 2016 präsentieren die "Ladies" legendäre Pop Klassiker von Jackson, Queen und Led Zeppelin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Beim "Frohsinn" singen alle Altersklassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.