| 00.00 Uhr

Ratingen
Beim Rundgang dem Karneval auf der Spur

Ratingen. Seit wann wird in Ratingen eigentlich Karneval gefeiert? Welche Karnevalssitten und -bräuche von früher bis heute wurden gepflegt? Wie beeinflusste das närrische Treiben das Leben in der Stadt? Antworten auf diese Fragen und viele Erläuterungen zur Geschichte der Stadt gibt Stadtführerin Helga Langheinrich bei einer närrischen Spurensuche am heutigen Samstag, 6. Februar. Im Verlauf der Führung kann auch der Kornsturm, das Quartier der Roten Funken, besichtigt werden. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Kirchplatz von St. Peter und Paul. Das Teilnahmeentgelt für diese Gemeinschaftsveranstaltung des Amtes für Kultur und Tourismus mit dem Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen beträgt drei Euro pro Person.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Beim Rundgang dem Karneval auf der Spur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.