| 12.19 Uhr

Heiligenhaus
Betrüger als "Dachdecker" unterwegs

Die Maschen der Trickbetrüger
Die Maschen der Trickbetrüger FOTO: dpa, frg fpt
Heiligenhaus. Eine 74-Jährige ist am Donnerstag in Heiligenhaus auf die "Dachdecker-Masche" hereingefallen. Ein Unbekannter hatte sich bei der Seniorin als Dachdecker ausgegeben und Mängel am Dach festgestellt.

Während die Rentnerin mit dem "Handwerker" das Dach inspizierte, hatten sich zwei weitere Männer Zugang in das Haus verschafft. Einige Minuten, nachdem die falschen Dachdecker das Gebäude zur Besorgung des Arbeitsmaterials wieder verlassen hatten, entdeckte die Seniorin dann, dass ihr Haus durchsucht sowie Bargeld und Schmuck in Höhe von mehreren tausend Euro entwendet worden waren.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei noch keine konkreten Hinweise auf die Täter vor. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056-9312-6150, jederzeit entgegen.

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.