| 00.00 Uhr

Ratingen
Betrunkener Mann überfällt Frau in West

Ratingen. Es geschah auf der Berliner Straße/Bunsenstraße: Der Unbekannte trat auf das Handy des Opfers ein.

WEST (RP/kle) Schock am späten Dienstagabend in Ratingen West: Eine 38-jährige Frau ist gegen 23.05 Uhr auf der Berliner Straße, Ecke Bunsenstraße, von einem Mann geschlagen, getreten und anschließend beraubt worden.

Nach Angaben der Ratingerin stand sie zur Tatzeit auf dem Gehweg, telefonierte und rauchte dabei eine Zigarette, als sich ihr der deutlich alkoholisierte Unbekannte näherte und sie um eine Zigarette bat. Als sie das ablehnte, schlug und trat der Mann zu und raubte ihr anschließend das Handy.

Nach einer kurzen Verfolgung warf der Täter das Mobiltelefon auf den Boden und trat darauf ein. Anschließend flüchtete er in Richtung Bunsenstraße. Der Täter konnte so beschrieben werden: etwa 20 Jahre alt, 1,65 Meter groß, ausländisches Aussehen. Er trug eine beigefarbene Hose, eine beigefarbene Strickjacke und ein orange-kariertes Hemd, er hatte ein beigefarbenes Käppi auf dem Kopf und sprach gebrochenes Deutsch. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ergebnislos. Die 38-Jährige wurde durch den Vorfall leicht verletzt und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben, teilte die Polizei mit.

Hinweise, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Betrunkener Mann überfällt Frau in West


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.