| 00.00 Uhr

Homberg
BMW prallt gegen Mauer: Fahrer wird leicht verletzt

Homberg. Schwerer Unfall in Homberg: Am späten Mittwochabend war ein 41-jähriger Mann gegen 23.25 Uhr in seinem BMW auf der Meiersberger Straße (L 422) in Fahrtrichtung Wülfrath unterwegs. Kurz hinter der Einmündung zur Dorfstraße verlor er in Höhe einer Bushaltestelle plötzlich (aus zunächst unerklärlichen Gründen) die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam er nach links von der regennassen Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde schließlich eine sehr lange Kraftstoffspur entdeckt, ausgehend von der Straße Wilhelmring im Zentrum bis zum Unfallort. Die Feuerwehr beseitigte in einer aufwendigen Aktion den Kraftstoff. Der 41-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht, das er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Meiersberger Straße zwischen dem Unfallort und dem Grashofweg einseitig gesperrt.

Inwieweit die vorgefundene Kraftstoffspur tatsächlich die Ursache des Verkehrsunfalls ist, müssen die polizeilichen Ermittlungen ergeben.

(RP/kle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Homberg: BMW prallt gegen Mauer: Fahrer wird leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.