| 00.00 Uhr

Ausbildung
BOJE hilft beim guten Start ins Berufsleben

Ratingen. Tolle Leistung! In der BOJE (das heißt "Berufliche Orientierung Junger Erwachsener"), einem Angebot zum Nachholen schulischer Abschlüsse der Volkshochschule Ratingen in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen, gab es jetzt etwas zu feiern: 16 Jugendliche haben ihren Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10 erreicht und damit einen Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Sie erhielten gestern aus den Händen des ersten Beigeordneten Rolf Steuwe ihre Zeugnisse. Auch die Leiterin vor Ort Carolin von Wangenheim sowie Claudia Stawicki und Alexandra Dominicus von der VHS gratulierten den stolzen und glücklichen Schülern.

Das Angebot der BOJE richtet sich an junge Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über keinen oder über einen schlechten Hauptschulabschluss verfügen.

Alle Schüler können stolz auf sich sein: Durch die zentral organisierten standardisierten Prüfungen in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch haben die Schülerinnen und Schüler bewiesen, dass sich das Niveau der BOJE am NRW-weiten Standard messen lassen kann. Neben den schulischen Inhalten erhalten die Schüler Basiskenntnisse zu einzelnen Berufsgruppen, Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgesprächen, üben sich in Disziplin und sozialer Kompetenz. Anmeldungen für den nächsten Lehrgang werden übrigens derzeit in der BOJE, Stadionring 20, Telefon 550-4320 angenommen. Die nächsten Lehrgänge beginnen ab 12. August und enden am 31. Juli 2016. Weitere Informationen geben Carolin von Wangenheim, Telefon 550-4320, wangenheim@skf-ratingen.de, www.boje-ratingen.de, und Alexandra Dominicus, VHS, Telefon 550-4304, alexandra.dominicus@ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausbildung: BOJE hilft beim guten Start ins Berufsleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.