| 00.00 Uhr

Lintorf
BU fordert Sanierung von Wanderweg in Lintorf

Lintorf. In einem Schreiben an den Bürgermeister fordert Detlev Czoske, Ratsmitglied der Bürger-Union, die Erneuerung des Fußweges entlang dem Dickelsbach (Verbindungsweg Wedauer Straße/Beeker Hof).

Vor gut einem halben Jahr sei der Belag des Wanderweges, im Abschnitt nördlich des Dickelsbaches vom Jean-Frohnhoff-Weg bis zum Verbindungsweg des Thunesweges mit dem Soestfeld, erneuert worden. "Leider befindet sich aber das Teilstück entlang dem Dickelsbach vom Verbindungsweg des Thunesweges mit dem Soestfeld bis zur Kalkumer Straße weiterhin in einem äußerst schlechten Zustand", so Czoske. Man wünschte sich, dass auch das nächste Teilstück kurzfristig ebenfalls in einen Zustand versetzt werde, der "stets ein problemloses Passieren ermöglicht".

Besorgte Eltern hätten die BU darauf aufmerksam, dass sich der Straßenbelag des Weges "in einem mehr als unzumutbaren Zustand für alle Verkehrsteilnehmer befindet". Dieser Verbindungsweg werde insbesondere mit dem Fahrrad sowohl von den Schülerinnen und Schülern aus der Tiefenbroicher Siedlung als auch von den Kindern aus der Siedlung Thunesweg/Eichförstchen als Schulweg genutzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: BU fordert Sanierung von Wanderweg in Lintorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.