| 00.00 Uhr

Lintorf
Bücherei Lintorf feiert mit Puppen

Lintorf. Die Zweigstelle wird 40 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt's Theater und Zauberei.

Die Stadtteilbücherei in Lintorf, Speestraße 2, feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird am Donnerstag, 1. September, ein Festprogramm veranstaltet, das sich vor allem an Kinder richtet.

Die Bücherei-Zweigstelle ist an diesem Tag von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 19 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können alle interessierten Kinder zu einer Bibliotheksrallye starten. Zur Belohnung winkt ein kleines Präsent. Um 16 Uhr führt Petra Kühnert das Puppentheaterstück "Gefahr für das Apfelfest" für Kinder ab drei Jahren auf. In der Geschichte herrscht emsiges Treiben am Schlossteich, denn der alljährliche Wettbewerb um das beste Apfelmusrezept der Region steht bevor. Doch zwei Mäuseriche haben jede Menge Blödsinn im Kopf und treiben ihr Unwesen. Und dann gibt es auch noch Manny Mücke, die im Schilfdickicht ihre Brut großzieht. Daher ist jede Hilfe willkommen, damit das Apfelfest doch noch stattfinden kann. Die Theaterpuppen können vor und nach der Aufführung genauer in Augenschein genommen werden. Zum Abschluss des Programms folgt um 18 Uhr eine Zaubershow und das Luftballonmodellieren mit dem Künstler "Magic Peter". Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist kostenfrei.

Doch wie kam es zur Gründung der Lintorfer Anlaufstelle für alle Lesefreunde? Der Anstoß zur Einrichtung einer kommunalen Stadtteilbücherei in Lintorf erfolgte mit der kommunalen Neugliederung in Nordrhein-Westfalen im Jahre 1975, durch die Lintorf ein Teil der Stadt Ratingen wurde. Das Anliegen des Stadtrates war, eine gute Versorgung der gesamten Bevölkerung mit Büchern und Medien zu erreichen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es nur die katholische Bücherei von St. Anna gegeben, die sich seit ihrer Entstehung in der Mitte des 19. Jahrhunderts die Volksbildung zum Ziel gesetzt hatte.

Die Zweigstelle Lintorf ist auch 40 Jahre nach Gründung sehr beliebt. Unterhaltungsliteratur und Kinderbücher bilden den Schwerpunkt des Bestands, daneben gibt es eine Auswahl an Schülerhilfen, Sachbüchern, CD und DVD.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Bücherei Lintorf feiert mit Puppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.