| 00.00 Uhr

Homberg
Bücherei strahlt nach Renovierung

Homberg: Bücherei strahlt nach Renovierung
Dreimal pro Woche - Dienstag, Donnerstag und Freitag - ist in Homberg Büchereitag. FOTO: Stadt Ratingen
Homberg. Die Homberger Zweigstelle an der Dorfstraße bietet jetzt gute Orientierung.

Die Zweigstelle der Stadtbibliothek in Homberg, Dorfstraße 16, wurde im November renoviert und erstrahlt nun im neuen Glanz: Das Medienangebot wird zum neuen Jahr in lichtem Farbanstrich der Wände und Türen und einem erneuerten hellen Fußboden präsentiert. Bücher, CDs, DVDs und Zeitschriften sind übersichtlich aufgestellt und bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine einfache Orientierung. Die Zweigstellenleiterin Birgitt Vallen berät jeden Besucher auch gern persönlich, um eine möglichst passgenaue Medienauswahl zu gewährleisten.

Ergänzend zum vorhandenen oder als Ersatz für verschlissenes Mobiliar wurden außerdem neue Stühle und kleine Hocker für die Jüngsten angeschafft. So kann auch vor Ort jedermann in spannenden Romanen, Sachbüchern oder fesselnden Kinderbüchern schmökern. Die Zweigstelle ist Dienstag, Donnerstag und Freitag am Nachmittag jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet, donnerstags bis 19 Uhr. Ergänzend gibt es eine zusätzliche Vormittagsöffnung jeweils am ersten Donnerstag im Monat.

Mit einem Leseausweis der Stadtbücherei können alle Zweigstellen sowie das Medienzentrum in Ratingen-Mitte gleichermaßen genutzt werden. Die Zweigstelle in Homberg ist bei Fragen unter der Telefonnummer 02012/550 4170 zu erreichen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Homberg: Bücherei strahlt nach Renovierung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.