| 00.00 Uhr

Ratingen
Bürgerbüro: freitags und samstags nur mit Anmeldung

Ratingen. Wer dort etwas zu erledigen hat, kann sich online einen Termin reservieren lassen.

Seit Februar bietet das Bürgerbüro der Stadt Ratingen, Peter-Brüning-Platz 3, eine Terminvergabe über das Internet an. Bürger mit einem vorgebuchten Termin werden bevorzugt bedient und müssen sich nicht auf lange Wartezeiten einstellen. Das Verfahren, welches zunächst getestet wurde, ist sehr gut angenommen worden: Bisher wurden acht Termine pro Stunde zur Vorbuchung frei gegeben. Etwa 90 Prozent der Online-Termine wurden genutzt, so die Stadt.

Aufgrund der positiven Erfahrungen kann nun der nächste Schritt vollzogen werden. Zur weiteren Umsetzung des Verfahrens werden daher Anträge im Bürgerbüro zukünftig freitags und samstags nur noch mit Terminbuchung bedient. Diese Regelung gilt ab Freitag, 22. April. Montags bis donnerstags können ebenfalls Termine vorgebucht werden (bevorzugte Behandlung), aber es werden auch Vorsprachen ohne Termin bearbeitet. Langfristiges Ziel ist es, alle Vorsprachen möglichst nur nach vorheriger Terminbuchung zu bedienen, um Wartezeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Öffnungszeiten: Montag, 8 bis 16 Uhr; Dienstag, 8 bis 16 Uhr, Mittwoch, 8 bis 12 Uhr; Donnerstag, 8 bis 18 Uhr.

Die letzte Ausgabe von Wartemarken ohne Vorbuchung erfolgt bei starkem Andrang eine halbe Stunde vor Schließung des Bürgerbüros.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Bürgerbüro: freitags und samstags nur mit Anmeldung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.