| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Cäcilienchor hat einen vollen Terminkalender

Heiligenhaus. 50 Jahre lang kümmerte sich Ursula Schulz-Rauen um die Schriften des Pfarr-Cäcilienchors. In der Hauptversammlung berichtete sie letztmals über die Arbeit des Vereins im abgelaufenen Jahr. Neuer Schriftführer ist Georg Daniel.

Weiterhin erläuterte die Vorsitzende den neuen Jahresplan. Der Chor besteht zwar inzwischen 110 Jahre, aus Zeitgründen ist jedoch kein Festkonzert geplant. Dennoch ist der Terminkalender voll: Am 20. März findet aber eine Jubelfeier im Gasthof Kuhs an der Velberter Straße statt. Im Mai singt der Chor an drei Erstkommunion-Terminen. Am 18. Juni startet die von Hans Kniprath in bewährter Weise vorbereitete Tagestour nach Duderstadt im Eichsfeld. Am 5. Juli wird es wieder einen Grill-Nachmittag im Café Wolff geben und am 18. September ein Bergisches Kaffeetrinken bei einer Halbtagesfahrt ins Bergische Land. Zu allen diesen Fahrten und Feiern sind auch die Förderer eingeladen. Keine Mehrheit fand der Antrag, wegen der St.-Stephanus-Liturgie die Festmesse vom 2. auf den 1. Weihnachtstag zu verlegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Cäcilienchor hat einen vollen Terminkalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.