| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Campus behauptet sich im großen Hochschulranking

Heiligenhaus. Zum ersten Mal ist der Campus Velbert/Heiligenhaus (CVH) im bundesweiten CHE Hochschulranking berücksichtigt worden. In gleich zwei Kategorien liegt der CVH in der Spitzengruppe: Die dualen Mechatronik-Studiengänge erhielten beim Indikator "Kontakt zur Berufspraxis" die volle Punktzahl.

Auch die IT-Ausstattung wurde hervorragend bewertet (Mittelwert 1,5) und zählt bundesweit bei den Mechatronik-Studiengängen zur Spitzengruppe. Überdurchschnittlich gute Bewertungen erhielt der Campus außerdem bei der Infrastruktur: Die Räume wurden im Mittel mit 1,6 und die Labore sogar mit 1,3 bewertet. Im Vergleich dazu lagen die durchschnittlichen Bewertungen aller Hochschulen in diesen Kategorien bei 1,7 bzw. 1,6. Auch die Studierbarkeit und der Berufsbezug im Studium wurden von den Studierenden positiv hervorgehoben: Hier erhielten die Mechatronik-Studiengänge die Mittelwerte 1,4 bzw. 1,8 und schnitten damit jeweils 0,2 Punkte besser ab als alle anderen Hochschulen im Durchschnitt.

Das aktuelle CHE-Hochschulranking wurde Anfang Mai veröffentlicht. Jedes Jahr wird beim CHE Hochschulranking ein Drittel aller möglichen Studiengänge neu gerankt. Für die aktuelle Studie betraf dies bundesweit insgesamt 18 Fachbereiche, hierunter fielen auch die Mechatronik-Studiengänge. Am Campus Velbert/Heiligenhaus werden die Studiengänge Mechatronik und Informationstechnologie sowie Mechatronik und Produktentwicklung angeboten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Campus behauptet sich im großen Hochschulranking


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.