| 00.00 Uhr

Ratingen
Caritas bietet Werkzeug-Kursus für Frauen an

Ratingen. Viele Frauen möchten die Bohrmaschine und anderes Werkzeug selbst in die Hand nehmen können, um kleine Reparaturen und handwerkliche Arbeiten selbst durchzuführen. Unter dem Motto "Das kann ich auch!" bietet das Team des Caritas-Reparaturcafés, Berliner Platz 11 in West, einen Kursus für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene an. Hier erhalten interessierte Frauen die theoretischen und praktischen Grundlagen im handwerklichen und handwerklich-kreativen Bereich. Bohren, Sägen, Schrauben: Bei einem Kurs lernen Frauen, wie sie Reparaturen selbst bewältigen können.

Unter fachkundiger Anleitung der versierten Mitarbeiter sollen die Teilnehmerinnen an vier Vormittagen alles rund ums Bohren, Dübeln, Schrauben, Sägen und Möbelaufbauen erfahren. "Wir möchten die Frauen ermutigen, sich handwerklich auszuprobieren und vorhandene Fähigkeiten und Kenntnisse zu vertiefen. Sie werden vorwiegend praktisch in kleinen Gruppen in unserer Werkstatt lernen", erklärt Kursleiter Vadim Khmelnytskyy. Ein Termin für den Kurs steht jedoch noch nicht fest und soll sich nach den Wünschen der Teilnehmerinnen richten. Daher sind alle Interessierten zunächst aufgerufen, sich für den Kurs anzumelden, um im Anschluss die genauen Zeiten planen zu können.

Die Anmeldung kann im Caritas-Reparaturcafé am Berliner Platz 11 oder direkt bei Kursleiter Vadim Khmelnytskyy, Tel. (02102) 5590-791, E-Mail: khmelnytskyy@caritas-mettmann.de , erfolgen. Das Reparaturcafé ist ein Teilprojekt des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann im BiWAQ-Projekt "InWESTment".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Caritas bietet Werkzeug-Kursus für Frauen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.