| 00.00 Uhr

Ratingen/Düsseldorf
center.tv überträgt Karnevalszug

Ratingen/Düsseldorf. Der Ratinger Rosenmontagszug, der wegen drohender Sturmböen kurzfristig abgesagt wurde, wird an Christi Himmelfahrt (5. Mai) ab 14.11 Uhr nachgeholt.

Wie gewohnt wird center.tv den Karnevalszug in voller Länge aufzeichnen. Die Erstausstrahlung der 90-minütigen Sendung findet am Folgetag um 14 sowie 21 Uhr statt und wird weitere acht Mal in der folgenden Woche wiederholt.

center.tv will die Zuschauer mit beeindruckenden Bildern und einer unverwechselbaren Stimmung begeistern. Kommentiert wird das jecke Treiben von Moderator Christian Zeelen gemeinsam mit Ex-Karnevalsausschuss und Ratinger Karnevals-Experte Werner Rohe.

"Hufschlag frei, alle Jecken sind dabei" - bald und endlich können auch die Ratinger Karnevalsjecken ihr diesjähriges Motto feiern, wenn Anfang Mai der wegen des Sturmtiefs abgesagte Rosenmontagszug nachgeholt wird. Dass der Zug nicht einfach ersatzlos gestrichen werden kann, darüber waren sich die Vertreter der Karnevalsvereine schnell einig. Deshalb wurden die Hoppeditz-Beerdigung und die Entkürung des Prinzenpaars abgesagt. So bleibt das Paar im Amt und kann am Zug teilnehmen. Dann soll auch endlich die Feier zu Ehren von Prinz Peter Krümmel nachgeholt werden, der am Rosenmontag eigentlich mit einer großen Zug-Party seinen 50. Geburtstag feiern wollte.

Am 17. Februar hatte der Karnevalausschuss den Nachholtermin bekanntgegeben. "Wir werden einen Zug mit etwas anderen Vorzeichen erleben. Die Wetterbedingungen werden hoffentlich so sein, dass alle bei angenehmen Temperaturen einen stimmungsvollen Jecken-Zug in Ratingen erleben können," so KA-Sprecher Peter Hense.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen/Düsseldorf: center.tv überträgt Karnevalszug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.