| 11.50 Uhr

Ratingen
Chlorgasalarm im Allwetterbad Lintorf löst Feuerwehreinsatz aus

Ratingen: Chlorgasalarm im Allwetterbad Lintorf löst Feuerwehreinsatz aus
Die Feuerwehrmänner trugen beim Einsatz Chemikalienschutzanzüge. FOTO: Feuerwehr Ratingen
Ratingen. Im Ratinger Stadtteil Lintorf ist es in der Nacht zu Mittwoch zu einem Großeinsatz der Feuerwehr gekommen. Im Allwetterbad hatte die Chlorgas-Warnanlage ausgelöst. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit bestand nicht.

Laut der Feuerwehr Ratingen löste der Alarm um 3.08 Uhr aus. Die Feuerwehr maß in der Nähe der Chlorgasanlage eine erhöhte Chlorkonzentrationen. Sie schloss daraufhin die Chlorgasflaschen des Schwimmbads und belüftete den Raum. Laut Feuerwehr hat er keine Verbindung zu den anderen Räumen des Hallenbads. Der Einsatz war gegen 6 Uhr beendet.

Chlorgas wirkt in erhöhten Konzentrationen ätzend und reizend auf die Atemwege. Messungen außerhalb des Gebäudes seien während der gesamten Einsatzdauer negativ geblieben, so die Feuerwehr.

Das Allwetterbad Lintorf ist nach Auskunft der Stadtwerke ganz normal geöffnet. Ursache sei vermutlich ein undichtes Ventil gewesen.

(hpaw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Chlorgasalarm im Allwetterbad Lintorf löst Feuerwehreinsatz aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.