| 00.00 Uhr

Ratingen
Chorleben - ein szenisches Konzert im Stadttheater

Ratingen. Am Freitag, 8.April, tritt der Ratinger Chor O-Ton um 20 Uhr mit seinem neuen Programm "Chorszene(n)" im Stadttheater am Europaring auf. Das Thema ist der Chor und das Chorleben an sich: In einer szenisch arrangierten Chorprobe lernt man im ersten Teil des Konzertes Menschen eines Chores kennen, ihre regelmäßigen Begegnungen miteinander, ihre Rituale, was sie nervt, vor allem aber was sie immer wieder dazu bewegt, zusammen zu singen, stets untermalt von Liedern und Songs, die die jeweilige Situation unterstreichen. Der zweite Teil ist im Kontrast dazu rein konzertant, mit Chorstücken aus ganz unterschiedlichen Genres. Seit zwei Jahren probt der Chor aus Ost dieses Programm. Alle gesprochenen Texte sind echte O-Töne, die die Chorleiterin Cathrin Schuster-Sixt über mehrere Monate von ihren "O-Tönen" sammelte. Aus der losen Aneinanderreihung von Aussagen entstand eine Stückvorlage, die eine Gruppe von Chormitgliedern in Szene setzte. Getragen wird der Abend von Chorstücken wie "Mamma Mia", "Gabriella's Song", "Stand by your man" oder "Bohemian Rhapsody."

Eintrittskarten gibt es für zwölf Euro im Kulturamt. Reservierung unter Telefon 5504104/-05.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Chorleben - ein szenisches Konzert im Stadttheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.