| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Club zeigt Spielfilm zum Thema Demenz

Heiligenhaus. Awo und Ludgerustreff haben den Abend gemeinsam organisiert und informieren über ihre Arbeit.

In Kooperation mit der Awo Heiligenhaus und dem Ludgerustreff der Caritasgesellschaft zeigt der Club am Dienstag, 7. November, den Film "Robot & Frank" - "zwei diebische Komplizen".

Der Einsatz von Robotern in der Krankenpflege ist noch Zukunftsmusik. Zwar wird die Technik eifrig vorangetrieben, bisher sind die Fähigkeiten der Maschinen jedoch auf weniger komplexe Tätigkeiten beschränkt. Sie können den Pflegepatienten immerhin bereits Wasser reichen, deren Trinkverhalten protokollieren oder diese ins Bett heben. In der Tragikomödie "Robot & Frank" ist man allerdings schon etwas weiter, so dass der demenzkranke Frank von seinem vielbeschäftigten Sohn einen Pflegeroboter vorgesetzt bekommt, der es ihm ermöglichen soll, weiterhin alleine in seinem Haus zurechtzukommen. Doch dann bildet der greise Juwelendieb seine künstliche Pflege- und Haushaltshilfe zum Einbruchspartner aus. Ohne die Tragik der Demenzerkrankung zu verharmlosen, gelingt Regisseur Jake Schreier mit einem hervorragenden Frank Langella ("Unknown Identity") in der Hauptrolle ein wunderbarer Debütfilm. Der Eintritt ist kostenlos. Anschließend stehen Mitarbeiter der Awo und des Ludgerustreffs zu Fragen zur Verfügung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Club zeigt Spielfilm zum Thema Demenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.