| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Das Frühlingsfest sorgt für eine quicklebendige Innenstadt

Heiligenhaus. Wenn es in der Innenstadt wieder lecker nach allerhand Köstlichkeiten duftet, wenn der Geruch von frischen Waffeln, frischem Brot und gegrillten Würstchen in die Nase steigt, dann ist wieder Straßenfest - und für die Heiligenhauser Grund genug, über ihre Hauptstraße zu flanieren. Es war Frühlingsfest in Heiligenhaus.

Auch am Sonntag war die Hauptstraße, die ja ohnehin schon verkehrsberuhigt ist, für den rollenden Autoverkehr komplett gesperrt, stattdessen standen die Autos am Straßenrand, die vielleicht bald wieder mit neuem Besitzer durch die Straßen rollen. Doch es sind vor allem die Stände, die die ganze Vielfalt an Heiligenhauser Ideen repräsentieren: Vereine, Kindergärten, Stadtmarketing, Einzelhändler und am Kirchplatz zeigte sich zum ersten Mal ein Verein, der lange vermisst wurde und der es sich nun auf die bunten Fahnen geschrieben hat, die Hauptstraße zu erobern: Der noch ganz frisch gegründete Karnevalsverein. Der wird am Mittwoch auch den Rat beschäftigen. Die Karnevalisten wünschen, das Stadt-Logo für ihre Zwecke benutzen zu dürfen. Widerstand dagegen ist bisher nicht aktenkundig. Die Jecken wollen dafür sorgen, dass die Innenstadt auch an Karneval ein bunter Treffpunkt wird. In der Zwischenzeit bleibt der Stadtmarketing Arbeitskreis Handel fleißig dabei zu verkaufsoffenen Sonntagen für eine bunte Meile auf der Hauptstraße zu sorgen, bei der man sich nicht langweilt und verhungert erst recht nicht. Die gar nicht mal so heimlichen Stars an diesem Sonntag? Die Tanztruppe der Lebenshilfe. Sie zeigten quietschvergnügt, was sie sich für die Bühne in Höhe von C&A haben einfallen lassen. Neben den Modenschauen der hiesigen Händler tanzten und klatschten sie zum Beispiel mit echten Cowboyhüten zum "Cotton Eye Joe" und verbreiteten Stimmung. Sowohl auf, als vor der Bühne waren dabei alle dankbar, dass sich nach einem verregneten Samstag, der Sonntag nun doch trockener zeigte: "Die dunklen Wolken am Himmel schrecken uns doch nicht ab, es ist doch schließlich Frühlingsfest", sagte eine Besucherin mit breitem Lachen. "Wir werden die Sonne schon locken."

(sade)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Das Frühlingsfest sorgt für eine quicklebendige Innenstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.