| 00.00 Uhr

Ratingen
Der Hoppeditz erwacht, wenn das Prinzenpaar ins Amt kommt

Ratingen. Der Karnevalsausschuss setzt auf doppelten Spaß am Samstag, 14. November. Der Hoppeditz übernimmt den politischen Teil, die Narren den Rest.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr hat man sich beim Karnevalsausschuss auch in diesem Jahr wieder entschlossen, Prinzenkürung zusammen mit dem Hoppeditz-Erwachen an einem Abend stattfinden zu lassen. Am Samstag 14. November, um 19.11 Uhr, geht es los in der Dumeklemmerhalle mit dem Ratinger Hoppeditz und seine Sichtweise auf die Ereignisse der letzten Monate. Intelligent und pointiert vorgetragen, wird auch die örtliche Politik ihr "Fett" abbekommen. Und dann sollte es Zeit sein für das neue Prinzenpaar Peter I. und Renate I., die Stadthalle zu erobern und ihre Insignien in Empfang zu nehmen. "Aufgeregt sind wir nicht, aber voller Erwartung, was da so alles auf uns zukommt in der jecken Zeit," schmunzelt Peter Krümmel. "An der Seite des Prinzenpaares werden wir in dieser Session wieder ein tolles Schirmherrrenteam haben. Die Volksbank Düsseldorf Neuss begibt sich mit Männer- und Frauenpower in die tollen Tage", sagt KA-Sprecher Peter Hense.

Im abwechslungsreichen Programm hat Mirco Köstring, Präsident des KA, nicht nur Tanzeinlagen und Musik von Dirk Elfgen, sondern auch ein charmantes Gesicht mit der Helene-Fischer-Double- Show. Verzaubern wird im Lauf des abends der Illusionist Julius Frack das Publikum, die Lachmuskeln strapaziert Wolfgang Trepper mit seiner Comedyshow.

Restkarten zu Preisen zwischen 20 und 30 Euro sind noch zu bekommen bei den Vorverkaufsstellen: Restaurant "Europäischer Hof", Goldschmiede Schuster Bechemer Straße 19, Pfankuchen Hausrat Bahnstr. 8, Autocheck Gloyna Breitscheid Kölner Str. 22 an der Abendkasse oder online über www.jeck.de" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Der Hoppeditz erwacht, wenn das Prinzenpaar ins Amt kommt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.