| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Deutsch-französische Wettkämpfe seit 40 Jahren

Heiligenhaus. Seit mehr 40 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen den beiden Schwimmvereinen von Meaux und Heiligenhaus. Durch gegenseitige Besuche ihrer Wettkämpfe stellen sich die Schwimmer des CSN Meaux und des Heiligenhauser SV der jeweiligen Konkurrenz.

Immer in Gastfamilien untergebracht sind über die Jahre viele Freundschaften entstanden, die zum Teil über Jahrzehnte bestehen. Kürzlich traf man sich zur 40-Jahr-Feier in Meaux. Es gab einen offiziellen Empfang am Schwimmbad und anschließend einen Wettkampf.

Dabei schaffte als erfolgreichste Schwimmerin vom HSV, Kim Bülau, dreimal die Finalläufe und holte sich dort zweimal Bronze und einmal Silber. Ebenfalls bis ins Finale der jeweils schnellsten sechs schafften es Jan Brandt und Lukas Brandt. Da in Meaux täglich trainiert werden kann und in Heiligenhaus nur zweimal pro Woche, ist der HSV mit diesen Ergebnissen mehr als zufrieden sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Deutsch-französische Wettkämpfe seit 40 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.