| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Die Innenstadt blüht richtig auf

Heiligenhaus. Die Damen der Frauen Union bepflanzten die Blumenschalen für die Stadt.

Der Frühling kehrt endgültig in Heiligenhaus ein. Nach dem Frühlingsfest des Stadtmarketings kommt Bewegung in die verschiedenen Aktionen. Die Blumenampeln, die ihren Winterschlaf bei den Stadtbetrieben hinter sich haben wurden wie schon in den Jahren zuvor von den Damen der CDU Frauen Union bepflanzt. 72 Halbschalen standen bereit, um von den Damen mit Efeu, Geranien in leuchtendem Rot und Zartrosa bestückt zu werden.

Für das Pflanzen sorgt jeweils die Frauen Union, die Blumen und Erde stiftet das Stadtmarketing. Mit dabei waren auch die Stadtbetriebe, die die Blumenschalen im ganzen Stadtgebiet verteilten.

Am Freitag begrüßten dann die Frauen Union, Stadtmarketing und Schüler der Realschule Heiligenhaus die neue Blütenpracht in der Innenstadt. Peter Klein am Akkordeon, der Chor der Realschule und Frauen Union zogen singend an der Hauptstraße entlang. Einen Zwischenstopp legte die Gruppe an der Kreissparkasse ein, wo die mit Geranien bestückte Blumenpyramide, gesponsert von der Frauen Union, und bepflanzt von Fernau, gebührend bestaunt und kräftig besungen wurde.

Der Zug endete schließlich am Kirchplatz, wo die letzten Blumenampeln hängen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Die Innenstadt blüht richtig auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.