| 00.00 Uhr

Ratingen
Die Ratinger Bäder-Ente grüßt aus 32 Ländern

Ratingen: Die Ratinger Bäder-Ente grüßt aus 32 Ländern
Die Bäder-Enten sind längst Kult. Nun nahmen Dumeklemmer sie mit auf die Reise. FOTO: Ratinger Bäder
Ratingen. Die Sieger des Fotowettbewerbes der Ratinger Bäder werden am Montag bekanntgegeben.

32 Länder und alle Kontinente hat das Maskottchen der Ratinger Bäder bereist. Im Rahmen des Fotowettbewerbes zum Jubiläum des Allwetterbades hatte das Bäder-Team zahlreiche Helfer gesucht, die die Bäder-Ente mit dem Ratinger Ortsschild im Flügel hinaus in die Welt tragen und sie an verschiedenen Ferienzielen fotografisch in Szene setzen. Jetzt ist die Bäder-Ente von ihrer Weltreise zurück - und mit fast 400 Urlaubsbildern platzt ihr Fotoalbum aus allen Nähten. "Unsere Badegäste haben das Entchen überall mit hin genommen: in die Berge, in die Luft, hinaus auf den Ozean und sogar mit runter auf den Meeresgrund", freut sich Bäderchefin Cornelia Schween. "Überall hat unser Maskottchen das Ratinger Ortsschild in die Linse gehalten. Die Fotografen hatten wirklich tolle Ideen und wir möchten uns dafür bei allen Teilnehmern unseres Wettbewerbs herzlich bedanken." Aus den zahlreichen originellen Urlaubsschnappschüssen die schönsten auszuwählen, war keine leichte Aufgabe für die fünfköpfige Jury. Letztlich konnten sich die Juroren aber einigen.

"Die Sieger werden zwar in dieser Woche benachrichtigt, die Namen der Sieger bleiben aber vorerst noch geheim", sagt Schween. Erst bei der Jubiläumsfeier im Allwetterbad am 1. August werden die Gewinnerfotos ausgestellt und prämiert. Dabei winkt den drei besten Fotografen je ein Wertgutschein der Ratinger Bäder über 100 Euro. Der Erstplatzierte kann sich darüber hinaus über ein professionelles Fotoshooting zur neuen Werbekampagne der Ratinger Bäder freuen.

Die Plätze 4 bis 10 erhalten jeweils einen 50 Euro Wertgutschein, der ebenfalls in den Bädern eingelöst werden kann. "Da uns die Entscheidung nicht leicht fiel und wir so viele kreative Fotos erhalten haben, hat die Jury sich kurzerhand entschieden, für vier weitere Bilder im Hinblick auf Kreativität und Einfallsreichtum Sonderpreise zu vergeben", ergänzt Schween.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Die Ratinger Bäder-Ente grüßt aus 32 Ländern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.