| 00.00 Uhr

Ratingen
Diebe verwüsten Textilgeschäft mit Feuerlöscher

Ratingen. Mehrere Einbrüche meldet die Polizei vom Weihnachtswochenende. So brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Rennbaum in Hösel ein. Dazu wurde ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt und als Einstieg genutzt. Was aus den durchsuchten Wohnräumen verschwand, steht noch nicht abschließend fest.

Am Heiligabend suchten Ganoven drei Wohnungen in einem Haus an der Marggrafstraße in Mitte heim. Ebenfalls am Heiligabend kam es auch zum Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Stolsheide in Hösel. Beute: mindestens Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Es traf auch ein weiteres Haus an dieser Straße. Am Ringelnatzweg wurde eine Terrassentür aufgehebelt. Die Räume wurden komplett durchwühlt.

Am Samstagabend wurde an der Straße An der Pönt zum Einbruch in die Geschäftsräume einer Firma für Sportbekleidung eingebrochen. Eine Eingangstüre wurde zertrümmert. Beute: Textilien. Beim Verlassen des Tatortes wurde dieser zudem durch das Entleeren eines Feuerlöschers stark verwüstet. Am Sonntag wurde eine Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Talstraße in Ratingen-Mitte gewaltsam zerstört. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon, 02102 / 9981-6210, entgegen.

(JoPr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Diebe verwüsten Textilgeschäft mit Feuerlöscher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.