| 13.48 Uhr

Ratingen
Drachenboot-Regatta startet auf dem Grünen See

Drachenboot-Regatta 2017 startet auf dem Grünen See in Ratingen
Die Drachenboot-Sportler werden wieder alles geben. FOTO: RP-Archiv
Ratingen. Erfahrene Organisatoren: Zum vierten Mal kümmert sich der Wassersportclub Volkardey (WSCV) um das Geschehen rund um die Drachenbootregatta auf dem Grünen See am Familiensonntag (Pfingstsonntag, 4. Juni) bei der ZeltZeit. Unterstützt wird der Club durch eine befreundete Firma, der Rhein-Ruhr-Sport GmbH aus Essen. Zahlreiche Ratinger Firmen und Institutionen haben ihre Unterstützung zugesagt.

So steht der ganze Nachmittag im Zeichen der verschiedenen Drachenbootteams aus Ratingen, die um Plätze, Pokale und Urkunden auf der vorbereiteten 200-Meter-Strecke kämpfen. Am Start sind Teams der Stadtwerke, von Johann + Wittmer, dem Ski-Club Lintorf, zwei Teams des WSCV, der Sparkasse HRV, von Mercedes Düsseldorf und die beiden integrativen Teams der Lebenshilfe und der Graf-Reck-Stiftung. In diesen beiden Booten sitzen Behinderte beider Einrichtungen. Man darf also ab 14 Uhr mit spannenden Wettkämpfen in den Qualifikations-, Zeit- und Endläufen rechnen.

Im Anschluss an die Regatta findet im Zielbereich die Siegerehrung durch den Vorsitzenden des WSCV mit der Übergabe der Urkunden und Pokale statt.

(kle)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Drachenboot-Regatta 2017 startet auf dem Grünen See in Ratingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.