| 00.00 Uhr

Ratingen
Droste (CDU): Minister ist bei Westbahn jetzt am Zug

Ratingen. Auch Düsseldorf unterstützt die neue Initiative.

Es kommt wieder Fahrt ins Thema - und dies im wahrsten Wortsinn. Seit Jahren sind viele Institutionen gerade auch in Ratingen um eine Reaktivierung der Ratinger Weststrecke für den Schienenpersonennahverkehr bemüht. So auch der Ratinger CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Wilhelm Droste, der eine sogenannte Referenzfahrt, an der auch Vertreter des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) teilnahmen, zum Anlass genommen hat, Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) um dessen Unterstützung zu bitten.

Droste sieht den Minister am Zug und bittet diesen um eine Einschätzung zu den neuen Vorschlägen und eine Information zu dessen bisherigen Bemühungen in Sachen Westbahn. Unverändert groß sei die Bedeutung des Projektes. Allein in den Stadtteilen Lintorf und West könnten mehr als 3000 Menschen unmittelbar an den regionalen Bahnverkehr zwischen Ruhrgebiet und Rheinland angebunden werden, so könnte auch die Bedeutung des ÖPNV insgesamt weiter gestärkt werden.

"Unbeschadet bislang vorgetragener - überwiegend finanzieller und logistischer - Argumente gegen eine Reaktivierung der Ratinger Weststrecke, ist die Westbahn eines der vordringlichsten Verkehrsprojekte in der Region Ratingen/Düsseldorf/Duisburg. Infolge der Fertigstellung neuer Wohngebiete, zahlreicher neuer Unternehmensansiedlungen und durch den Zuzug insbesondere vieler junger Familien in die Anrainerstädte der Weststrecke hat sich der Bedarf für deren Reaktivierung auch aus meiner Sicht weiter vergrößert", urteilt Droste.

Bürgermeister Klaus Konrad Pesch berichtete, dass es bereits positive Signale aus Düsseldorf gebe. Klaus Lorenz, Referent für Verkehr im Büro des Oberbürgermeisters Thomas Geisel (SPD), habe in einem persönlichen Gespräch betont, dass die Landeshauptstadt die Pläne zu einer Realisierung der Westbahn voll unterstützen werde.

(RP/kle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Droste (CDU): Minister ist bei Westbahn jetzt am Zug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.