| 00.00 Uhr

Ratingen
Eckenga liest beim Voices-Festival

Ratingen. Der Bochumer Kabarettist macht das Programm im Stadttheater komplett.

Die letzte Personalie ist geklärt: Wie die RP erfuhr, wird der Bochumer Kabarettist Fritz Eckenga das Stimmen-Festival "Voices" komplettieren. Vom 23. bis 26. November locken vier außergewöhnliche Abende ins Stadttheater. Wer große Namen sucht, kommt gleich zum Auftakt auf seine Kosten: Purple Schulz eröffnet am Donnerstag, 23. November, 20 Uhr, das Festival. Der Festival-Pass für alle vier Veranstaltungen kostet 50 Euro (www.voices-ratingen.de). Zum Abschluss des Festivals am 26. November lockt eine Lesung des Kabarettisten Kai Magnus Sting die Freunde des absurden Krimis ins Stadttheater. "Tod unter Gurken" heißt der Titel des Buches, aus dem der im Ruhrgebiet bekannte Kabarettist vorlesen wird. Unterstützt wird Kai Magnus Sting dabei von Henning Venske und eben Fritz Eckenga.

(kle)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Eckenga liest beim Voices-Festival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.