| 00.00 Uhr

Hösel
Edeka eröffnet in ehemaliger Kaiser's Filiale in Hösel

Hösel. Die ehemalige Kaiser's Filiale an der Heiligenhauserstraße in Hösel ist innerhalb von acht Tagen umgebaut worden. Nun eröffnet der Markt am Donnerstag, 17. August, um 7 Uhr, in neuem Gewand. Die Handwerker haben unter Hochdruck während dieser Woche den 727 Quadratmeter großen Laden in einen modernen Edeka-Markt verwandelt.

Edeka verspricht den Kunden nach der Wiedereröffnung eine größere Sortimentsauswahl. Vor allem sollen die Kunden von der größeren Auswahl im Frischebereich profitieren. Dazu gehört auch das Angebot von regional produziertem Obst und Gemüse. Neu ist auch eine 11,50 Meter lange Service-Theke für Fleisch, Wurst und Käse.

In die Neugestaltung der Ladeneinrichtung und Energieeffizienz investierte die Edeka Rhein-Ruhr 530.000 Euro. In dem neuen Edeka-Markt sind 21 Mitarbeiter beschäftigt, sechs mehr als in der bisherigen Kaiser's-Filiale.

Die Filiale in Hösel ist eine von insgesamt 48 Kaiser's Märkten, die Edeka Rhein-Ruhr Anfang des Jahres übernommen hatte. Der Markt an der Heiligenhauserstraße ist die neunte auf Edeka umgestellte Kaiser's Filiale in der Region Rhein-Ruhr.

Die Modernisierung bisheriger Kaiser's-Märkte wird voraussichtlich noch bis Mitte 2018 andauern, wobei die technische Umstellung auf die Edeka-Systeme bereits abgeschlossen ist. Die Eigenmarken von Edeka sind schon in den Regalen aller Märkte zu finden. Jeder Laden wird jedoch individuell geplant.

Die Öffnungszeiten in Hösel sind montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr.

(jün)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Edeka eröffnet in ehemaliger Kaiser's Filiale in Hösel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.