| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Ein Abend voller Weltmusik am Kant-Gymnasium

Heiligenhaus: Ein Abend voller Weltmusik am Kant-Gymnasium
FOTO: Blazy, Achim (abz)
Heiligenhaus. Rot, gelb und grün, das sind die Farben Ghanas. Farben, die am Sonntag überall im Club zu finden waren, denn hier stand alles im Zeichen dieses Landes an der afrikanischen Westküste.

Ob die Luftballons an der Decke oder die Tischdeko, bis ins kleinste Detail fand sich das Thema wieder. Es war das Benefiz-Konzert, organisiert von der Ghana-AG des Immanuel-Kant-Gymnasiums und das war ein voller Erfolg. "Der Club ist ausverkauft", freuten sich die Mitglieder der AG und ernteten damit die Früchte langwieriger Arbeit. "Es gab Stimmen, die im Vorfeld skeptisch waren und sagten, dass bestimmt keiner kommen würde, aber wir waren die ganze Zeit optimistisch", so Oberstufenschülerin Dena Etarabti. Die Kunstkurse der Oberstufe um Lehrerin Marta Herold hatten Kunst im afrikanischen Stil gestaltet und diese Verkauft.

Die Arbeitsgemeinschaft rund um Lehrerin Hedwig Ruppik konnte für das Konzert, dessen Erlös der ghanaischen Partnerschule zu Gute kommt, den ghanaischen Weltmusik-Star Adjiri Odametey gewinnen. Der Künstler Adjiri Odametey kam schnell ins Blickfeld der rührigen Truppe, er ist in Heiligenhaus auch kein Unbekannter, stand im Club bereits auf der Bühne. "Wir haben ihn dann einfach angeschrieben und er fand die Idee und das Projekt so gut, dass er noch am selben Tag zugesagt hat", sagt Ruppik. In einer von gut 79 Sprachen, die in Ghana von etwa 100 Völkern gesprochen werden, sang der Liedermacher, der auch noch ein begnadeter Multi-Instrumentalist ist. Klassische Instrumente wie die Mbira sorgten dabei für den vollendeten Klang Afrikas.

Wohin die Spenden des Abends gehen werden, das zeigten zur Eröffnung des Konzertes die Schüler der Ghana-AG selbst in einem Vortrag. In die Partnerschule Ayifua St. Mary's Anglican Primary School. Bisher schon erreicht: die Renovierung der Schulgebäude und die Errichtung eines Computerhauses.

(sade)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Ein Abend voller Weltmusik am Kant-Gymnasium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.