| 00.00 Uhr

Ratingen/Heiligenhaus
Einbrecher stehlen Mobiltelefone und Werkzeuge

Ratingen/Heiligenhaus. Der Polizei wurden in den vergangenen Tagen eine Reihe von Einbrüchen gemeldet. Am Samstag gegen 0.20 Uhr, brachen Unbekannte in ein Ladenlokal eines Telefon- und Kommunikationsanbieters im D2-Park ein. Durch ein eingeschlagenes Fenster gelangten die Täter in die Räume, aus denen hochpreisige Mobiltelefone verschwanden.

In der Zeit vom Samstagvormittag 11 Uhr, bis Montagnachmittag, 15.30 Uhr, nutzten Straftäter die Abwesenheit der Bewohner, um in ein Einfamilienhaus am Eschenweg in Breitscheid einzudringen. Auf dem Dach des Gebäudes hebelten die Einbrecher ein Dachfenster auf und gelangten so in die Wohnräume.

Gestern Morgen gegen 0.15 Uhr, kam es zu einem versuchten und einem vollendeten Einbruch in zwei Ladenlokale von Telefonanbietern an der Oberstraße im Ratinger Zentrum. Während wahrscheinlich die gleichen Täter beim Eindringen in ein Geschäft im Haus Nr. 20 scheiterten, war man im Ladenlokal im Haus Nr. 13 erfolgreicher. Hier wurde eine Schaufensterscheibe mit einer Gehwegplatte eingeschlagen.

In der Zeit vom Freitag, 15.30 Uhr, bis Samstagmittag, 11.30 Uhr, nutzten mehrere Straftäter die freie Zeit einer Firma an der Carl-Zeiss-Straße in Heiligenhaus. Durch eine aufgehebelte Türe gelangte man in die Lager- und Produktionsräume, aus denen Maschinen und Werkzeuge im Gesamtwert von mehreren tausend Euro verschwanden.

Hinweise nehmen die Polizei in Ratingen oder Heiligenhaus, Telefon 02102 9981-6210 oder 02056 9312-6150 jederzeit entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen/Heiligenhaus: Einbrecher stehlen Mobiltelefone und Werkzeuge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.