| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Eine Frohnatur feiert ihren 95. Geburtstag

Heiligenhaus. Es ist ein ganz besonderer Geburtstag, den Anastasia Reichel gestern gefeiert hat: "95 Jahre alt, das kann ich ja selbst kaum glauben", staunt die Jubilarin selbst am meisten.

Die Mutter einer Tochter kann sich dabei auch an den kleinen Dingen erfreuen, ganz besonders liegt ihr aber die Natur am Herzen, "Natur ist doch das Schönste, was es gibt." Erfreuen konnte sie sich gestern auch an den "wunderbaren Glückwünschen", die sie zum Geburtstag erreichten. Die kamen auch vom stellvertretenden Bürgermeister Heinz-Peter Schreven, der im Namen der Stadt und der Politik gratulierte. Ein Geheimrezept für ein solches hohes Alter habe die Jubilarin aber nicht, "das bekommt man vererbt" - und doch verraten die Mitarbeiter des St. Josef-Hauses, wo das Geburtstagskind lebt, dass es keinen Tag gebe, an dem sie keine gute Laune versprühe. Ohne Eltern aufgewachsen, hat sie sich immer zur Sonnenseite gerichtet, "und ab und zu, hilft auch mal ein kleines, aber wirklich nur ein kleines Gläschen Schnaps."

(sade)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Eine Frohnatur feiert ihren 95. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.