| 00.00 Uhr

Ratingen
Eltern nehmen Begrüßungspaket gut an

Ratingen. Die Bilanz kann sich sehen lassen. "Schön, dass das von uns auf den Weg gebrachte Baby-Begrüßungspaket so erfolgreich ist", erklärte CDU-Fraktionsvorsitzender Ewald Vielhaus, nachdem im Jugendhilfeausschuss der entsprechende Jahresbericht 2015 jetzt vorgestellt wurde. So wurden dem Jugendamt in der Zeit vom 15. Januar 2015 bis 14. Januar 2016 die Daten von insgesamt 741 Babys übermittelt - die höchste Geburtenrate seit Einführung des Baby-Begrüßungspakets "Wie schön, dass du geboren bist".

Im vergangenen Jahr haben von 722 Eltern 82 den Besuch eines Bezirkssozialarbeiters abgesagt, was in den meisten Fällen aber nachvollziehbar begründet worden sei, so der Bericht.

Die Willkommensbesuche seien bei 97 Prozent der Ratinger Eltern nach wie vor sehr gut ankommen und verdeutlichten, wie sehr sich Familien durch den Besuch und das Elternbegleitbuch informiert und unterstützt fühlten.

Ziel des Baby-Begrüßungspakets ist es, Eltern, werdende Mütter und Väter über Leistungsangebote zur Beratung und Hilfe in Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung des Kindes in den ersten Lebensjahren zu informieren. "Dadurch kann schon früh der Kontakt zu Familien aufgebaut werden, so dass sie bei Bedarf zügig unterstützt werden können", sagt Ewald Vielhaus. "Ich freue mich, dass dieses Angebot seit der Einführung im Jahr 2009 so gut angenommen wird."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Eltern nehmen Begrüßungspaket gut an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.