| 00.00 Uhr

Ratingen
Elternbeiräte für die Kitas sind neu gewählt

Ratingen. Der Vorstand des Jugendamtselternbeirates (JAEB) der Stadt wurde jetzt neu gewählt beziehungsweise bestätigt: Demnach bleiben Sandra Peters-Schöbel die 1. Vorsitzende, Daniel Schwarz der 2. Vorsitzende, Beate Buchwald die 1. Delegierte auf Landesebene und Katharina Langenhof deren Stellvertreterin. Der Jugendamtselternbeirat vertritt die Elternräte der 44 Kindertageseinrichtungen in Ratingen und versteht sich dabei als konfessions- und trägerübergreifendes Sprachrohr aller Eltern. Das vergangene Jahr war vor allem geprägt durch den Streik der Erzieherinnen, während dessen der Spagat zwischen Unterstützung berechtigter Forderungen und Sicherstellen einer Betreuung für Eltern ohne Betreuungsalternativen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt geschafft werden musste. Aber auch Themen wie der Personalstand in Ratinger Kitas, Zufriedenheit/Unzufriedenheit mit der Beköstigung, neue Sprachförderungskonzepte und Inklusion sind sozusagen "Dauerbrenner", die sicherlich auch im kommenden Jahr bearbeitet werden. Weitere Themen- und Projektwünsche der Kita-Eltern wurden zudem in einem ersten Arbeitstreffen am 26. November erarbeitet. Informationen zum JAEB und den Projekten sind über den JAEB (E-Mail: sandra_peters@gmx.de oder schwarz_d@outlook.de) erhältlich; ferner ist der JAEB in einer Facebook-Gruppe (Kita-Eltern Ratingen) präsent, um hier den schnellen und regelmäßigen Austausch der Eltern zu aktuellen Themen der Kinderbetreuung anzuregen.

Kontaktdaten auch auf der Homepage www.jaeb-ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Elternbeiräte für die Kitas sind neu gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.