| 00.00 Uhr

Ratingen
Erinnern an eine Jugend in der Nazizeit

Ratingen. Ratingen (RP) Die Zeitzeugin und Autorin Eva Sternheim-Peters las vor Schülern des Kopernikus-Gymnasiums aus ihrem neu erschienenen Buch "Habe ich denn allein gejubelt? Sternheim-Peters schildert in ihrem Buch, wie sie als Fünfzehnjährige von den Ideen der Nationalsozialisten begeistert war und noch beim Siegeseinzug der amerikanischen Armee im Jahr 1945 den Hitlergruß zeigte. Nach dem Krieg wunderte sich die junge Frau, dass sich kaum ein Deutscher mehr fand, der sich zu seiner früheren nationalsozialistischen Gesinnung und Anhängerschaft Hitlers bekannte.

Die Autorin, Jahrgang 1925, stellte sich selbstkritisch ihren Erinnerungen. Heute ist es ihr ein besonders wichtiges Anliegen, jungen Menschen von ihrer jugendlich verblendeten Einstellung zu Nazideutschland zu berichten und darüber aufzuklären.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Erinnern an eine Jugend in der Nazizeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.