| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Ex-Radprofi löst seine Wettschuld ein

Heiligenhaus: Ex-Radprofi löst seine Wettschuld ein
Auch als Eismann auf Zeit setzte Ex-Radprofi Sven Teutenberg auf professionelle Ausrüstung. FOTO: Achim Blazy
Heiligenhaus. Am Panoramaradweg verteilte Sven Teutenberg gratis Vanille-, Schoko- und Erdbeereis - das kam gut an. Von Henry Kreilmann

Wettschulden sind Ehrenschulden, das durfte am Freitag auch Sven Teutenberg eingestehen. Der ehemalige Radprofi und Event Direktor des Grand Départ Düsseldorf sorgte bei sommerlichen Temperaturen, blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein für strahlende Gesichter bei kleinen und großen Panoramaradweg-Nutzern.

Denn wer ihm zwischen den Bahnhof-Silos und dem Sportfeld begegnete, bekam gratis Eis. Anlässlich der Tour de France, deren zweite Etappe am 2. Juli durch das Neanderland führte, wettete Landrat Thomas Hendele, dass die Radler in der Region auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn die 3.521 Kilometer Gesamtstrecke der Tour de France gemeinsam zurücklegen, Sven Teutenberg hielt dagegen - und verlor haushoch. Mit 12.321 gesammelten Kilometern überzeugten die Mettmanner Radler den ebenfalls aus der Region stammenden Radprofi: "Mit so vielen Kilometern hätte ich wirklich nicht gerechnet. Eine überragende Leistung. Das verdient meinen vollen Respekt - und leckeres Eis." Für Hendele alles andere als eine Überraschung: "Ich war von vorne herein überzeugt, dass das Ziel erreicht wird. So viel Einsatz muss belohnt werden", sagte Hendele. "Solche Aktionen dürfte es ruhig öfter geben", wünschten sich die ersten Eis-Schlecker. Ob sich Teutenberg damit für eine weitere Karriere als radelnder Eisverkäufer bewerben möchte? "Vielleicht", schmunzelt der gebürtige Düsseldorfer und verteilt schon wieder die nächste Kugel. Zur Auswahl standen die klassischen Eissorten Vanille, Schokolade und Erdbeere.

Dabei war der auf ein Rad montierte Eiswagen gut gefüllt, der Lkw-Motor als Antrieb für die Kühlung hing als Anhänger hinten dran. Aber kein Problem für den Radprofi, einzig an den doch etwas weiteren Wendekreis musste er sich gewöhnen. 2017 war Teutenberg maßgeblich an der Realisation der ersten Tour de France-Etappe beteiligt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Ex-Radprofi löst seine Wettschuld ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.