| 00.00 Uhr

Ratingen
Ferienpass 2016: Gutscheine gibt's ab Juli

Ratingen. Neue Angebote bereichern das Programm, Informationen gibt es im Jugendamt der Stadt.

Auch in diesem Jahr trägt der "Ferienpass" wieder mit vielen attraktiven Angeboten dazu bei, die Ferienzeit abwechslungsreich zu gestalten. Erhältlich ist er ab Montag, 4. Juli, an folgenden Vorverkaufsstellen: im Kino am Markt, im Medienzentrum am Peter-Brüning-Platz 3 und in allen Bücherei-Zweigstellen sowie im Jugendamt, Minoritenstraße 3 (1. Etage). Zu beachten sind die jeweiligen Öffnungszeiten.

Der Ferienpass kostet elf Euro (ermäßigt: 3,50 Euro) und gilt für Kinder und junge Leute bis 17 Jahre. Ermäßigte Ferienpässe sind nur im Jugendamt gegen Vorlage einer aktuellen Bescheinigung erhältlich. Gültig ist der Ferienpass vom 11. Juli bis zum 23. August 2016. Alle einzulösenden Gutscheine sind mit "Gutschein" gekennzeichnet.

Neu dabei ist das Explorado-Kindermuseum in Duisburg. In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. Auf 3.000 Quadratmetern erforschen Kinder zwischen vier und zwölf Jahren spielend unsere Welt. Inhaber des Ferienpasses erhalten 20 Prozent Ermäßigung auf Tages- und Familientickets. Für das Allwetterbad in Lintorf und das Freibad in Ratingen Mitte gibt es wieder einen Gutschein, der an den Kassen gegen ein Schwimmbadticket (gültig für die gesamten Sommerferien) eingetauscht werden kann. Dies ist frühestens ab dem 11. Juli möglich. Erwachsene haben mit diesem Ausweis keinen Zutritt.

Der Kinogutschein hat Gültigkeit für einen Besuch eines Kinderfilms aus dem Kinderkino-Programm des Ratinger Kinos für nur einen Euro.

In diesem Jahr wieder mit drei Gutscheinen dabei ist der Indoorspielplatz "Funky Town" in Homberg mit seinen vielfältigen Spiel- und Erlebnisbereichen. In Begleitung eines zahlenden Erwachsenen hat ein Kind freien Eintritt.

Auf der Naturbühne Blauer See finden die Aufführungen "Pippi in Taka-Tuka-Land" und "Neues vom Räuber Hotzenplotz" statt. Bei einer Zuzahlung von nur acht Euro kann der Gutschein an der Theaterkasse der Naturbühne eingelöst werden.

Außerdem gibt es vielfältige Angebote am neu gestalteten Blauen See in Ratingen: Neben der historischen Minieisenbahn gibt es einen Gutschein für die Trampolinanlage, die Autoscooter und den Bootsverleih. Außerdem im Ferienpass enthalten ist ein Gutschein für die Minigolfanlage am Blauen See sowie für den Märchenzoo.

Weitere Informationen zum Ferienpass gibt es im Jugendamt der Stadt Ratingen bei Alina Kunde, Telefon 02102 550-5134.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ferienpass 2016: Gutscheine gibt's ab Juli


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.