| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Fernsehkoch Tim Mälzer richtet an

Heiligenhaus: Fernsehkoch Tim Mälzer richtet an
Für den Wettbewerb ging Tim Mälzer bereits auf Tour. FOTO: RP-Archiv
Heiligenhaus. Beim Bundeswettbewerb "Klasse, Kochen!" hat das Kant-Gymnasium eine Übungsküche gewonnen.

Das Immanuel-Kant-Gymnasium hat im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Klasse, Kochen!" eine neue Übungsküche gewonnen. Die Schule ist eine von zehn Prämierten unter mehr als 200 Bewerbern, die die Fachjury mit ihren Ideen überzeugen konnte.

Mit dem Einbau der Lernküche geht ein weiteres Jahr des bundesweiten Schülerwettbewerbs zur Ernährungsbildung zu Ende. Ausgerichtet wird der Wettbewerb "Klasse, Kochen!" vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), dem Fernsehkoch Tim Mälzer und der Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit dem Küchenhersteller Nolte. "Klasse, Kochen!" ist Teil von "IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung".

"Die anhaltende, rege Teilnahme der Schulen am Wettbewerb zeigt den Erfolg und Bedarf einer kreativen Herangehensweise an Ernährungsfragen", so Bundesernährungsminister Christian Schmidt. "Im Rahmen der Ernährungsbildung steht bei "Klasse, Kochen!" nicht nur der Spaß am Kochen, sondern auch die nachhaltige Zusammenarbeit mit lokalen Partnern im Fokus. Die Ernährungsbildung ist ebenso wichtig wie eine ausgewogene Schulverpflegung in der Mensa", betont Bundesminister Schmidt.

"Klasse, Kochen!" ist ein innovatives Projekt mit dem Ziel, das Thema gesunde Ernährung nachhaltig in den Schulen zu verankern", erklärt Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung. "Gemeinsam bilden die Projektpartner aus Staat, Zivilgesellschaft und Wirtschaft ein starkes Bündnis und können so aktiv einen Beitrag zur Ernährungsbildung leisten."

Im Wettbewerbsjahr 2016/2017 haben sich über 200 Schulen aus ganz Deutschland mit Videos, Musikstücken und anderen Kreativbeiträgen zum Motto "Küche querbeet - Leckeres aus Garten, Feld und Wald!" beworben. Unter den Einreichungen wurden zunächst 25 Finalisten bestimmt, die im nächsten Schritt ihr Konzept zur Nutzung der Übungsküche im Lehralltag vorlegten. Die zehn Schulen mit den überzeugendsten Ansätzen freuen sich nun über ihre neue Küche.

Projektpate Tim Mälzer setzt sich aus persönlicher Überzeugung als passionierter Koch für die Ziele von "Klasse, Kochen!" ein. "Der Wettbewerb ist der perfekte Beweis dafür, dass Lernen nicht langweilig sein muss. Die Kinder sind mit Begeisterung und Spaß dabei und das ist das Wichtigste, wenn es darum geht, sie an das Thema Kochen und Lebensmittel heranzuführen."

Die 6b des Immanuel-Kant-Gymnasiums hatte ein eigenes Gesellschaftsspiel entwickelt, das sich um gesunde Ernährung dreht - damit hatten es die Schüler ins Finale des Wettbewerbs geschafft. Die Klasse des Lehrer-Duos Jutta Leukers und Torsten Sill hat das Spiel "Kant Kocht Klasse" getauft. Hilfe gab es dabei von älteren Mitschülern sowie den Lehrern Dr. Florian Schuppan und Stephanie Blume-Körner.

(jün/sade)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Fernsehkoch Tim Mälzer richtet an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.