| 00.00 Uhr

Ratingen
Feuerwehr löscht Brand auf Balkon an Gartenstraße

Ratingen. Auf einem Balkon in der zweiten Etage eines Hauses an der Gartenstraße haben am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr ein Blumenkübel und ein Sichtschutz aus Kunststoff gebrannt. Die Feuerwehr Ratingen wurde durch aufmerksame Nachbarn gerufen.

Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drohte das Feuer durch eine auf Kippe stehende Balkontür auf die Wohnung und das überstehende Dach überzugreifen. Der Wohnungsinhaber war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht anwesend. Durch das schnelle Eingreifen vom Nachbarbalkon aus konnte der Brand noch rechtzeitig gelöscht werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Ratingen Mitte.

(jün)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.