| 11.48 Uhr

Ratingen
Feuerwehr löscht Brand in Asylunterkunft

Ratingen. Die Feuerwehr musste am Montagvormittag zu einem Brand an die Asylunterkunft an die Josef-Schappe-Straße ausrücken. Laut Feuerwehr hatten nicht vollständig gelöschte Zigaretten den Brand ausgelöst.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bereits gelöscht worden. Außerdem hatte der Sicherheitsdienst bereits angefangen die Räume zu lüften.  Die Feuerwehr löschte die noch schwelenden Brandreste ab.

Personen wurden nicht verletzt. 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Feuerwehr löscht Brand in Asylunterkunft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.