| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Frauen Union spendet Geld für die Tafel

Heiligenhaus. Die Frauen der CDU Frauen Union Heiligenhaus überreichten jetzt aus einer Sammelaktion bei der Weihnachtsfeier der Frauen Union einen Scheck über 500 Euro an die 'Tafel Heiligenhaus.

Christa Beyer, Leiterin der Tafel, und ihre Stellvertreterin Marianne Pallack nahmen den Scheck dankend entgegen und freuen sich, einige wichtige Utensilien für die Einrichtung kaufen zu können.

Die Tafel wurde vor 15 Jahren gegründet. An die Anfänge erinnern sich noch gerne die Vorsitzende der Frauen Union, Uschi Klützke, und Jutta Woelm, die bei der Gründung dabei waren, in der Rathausgarage. Nun, seit zehn Jahren ist die Tafel in den Räumen an der Rheinlandstraße fest etabliert.

100 bedürftige Menschen werden dort beköstigt. Es werden dringend noch ehrenamtliche Helfer gesucht. "Und wieder ist es das Ehrenamt, das hier gefragt ist und hervorgehoben werden sollte", meint Uschi Klützke.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Frauen Union spendet Geld für die Tafel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.