| 07.58 Uhr

Heiligenhaus
Frühlingsfest soll die Innenstadt beleben

Frühlingsfest in Heiligenhaus am 24. April soll Innenstadt beleben
FOTO: Blazy, Achim (abz)
Heiligenhaus. Handel, Handwerk und Stadtmarketing wollen am verkaufsoffenen Sonntag, 24. April, für ein unterhaltsames Programm sorgen. Von Paul Köhnes

Eher ungewöhnlich, dass Organisatoren eines Frühlingsfests davon berichten müssen, wie sie zuvor mit dem Gesetz in Konflikt kamen. Gestern war das der Fall, als Annelie Heinisch für das Stadtmarketing und André Saar als dessen Koordinator im Rathaus das Programm für Sonntag, 24. April, vorstellten.

"Eigentlich war alles für Sonntag, 1. Mai geplant", berichtete Heinisch. Nur "eine kleine Gesetzesnovelle" habe man dabei gemeinschaftlich übersehen: Fällt der 1. Mai auf einen Sonntag, dann darf der nicht mehr verkaufsoffen sein. Das aber hätte die bewährte Mischung für das Frühlingsfest komplett durcheinandergewirbelt. "Ohne offene Geschäfte funktioniert das große Programm nicht. Und ohne großes Programm funktioniert es in den offenen Geschäften nicht", so Heinischs Erkenntnis aus jahrelanger Fest-Erfahrung. Juristisch bleibt das kleine Malheur logischerweise ohne Folgen.

Organisatorisch nicht. Saar musste sich in den vergangenen Wochen zeitweise doppelt schlagen, das Rockfestival vom vergangenen Wochenende parallel zum Frühlingsfest vorbereiten. Spätestens der Blick auf die fertig gedruckten Plakate und Flyer zeigt jetzt: Mission erfüllt. Das Programm steht - und beteiligt sind, alphabetisch auf der Flyer-Rückseite notiert, 32 Mitwirkende.

Platz ist genug. Dafür sorgen zum einen die neuerdings breiten Bürgersteige entlang der Hauptstraße, zum anderen die Sperrung für den Verkehr zwischen Jahnstraße und Kirchplatz. Die Bushaltestelle Rathaus ist - wie inzwischen bei vergleichbaren Anlässen üblich - hinter das Rathaus an die Westfalenstraße verlegt.

Und es gibt wieder Gelegenheit für Heinisch, den roten Teppich auszurollen. Gedacht ist der für die Modenschau von und vor "Juli & Phil Damenmoden" an der Hauptstraße, Start: 13.30 Uhr. Parallel dazu gibt es vom Pflanzenmarkt bis zur offenen Tür in der Stadtbücherei viel Gelegenheit zum Schauen und Mitmachen.

Auf einer Automeile stehen diesmal 60 Fahrzeuge von 15 Marken. Zubehör für Autos, Motorräder sowie für Fahrräder mit und ohne Elektroantrieb ist ebenfalls im Programm. Der Arbeitskreis Kultur des Stadtmarketings startet vor der Bücherei einen Luftballon-Weitflugwettbewerb. Dort haben auch Kinder die Gelegenheit, "Samenbomben" zu füllen. "Die sollen dann auf Brachflächen in der ganzen Stadt verteilt werden und diese zum Blühen bringen", sagt Saar.

Architekten, Baufachleute, Tischler und Wohnraumgestalter bringen Ideen an ihre Stände mit. Vertreten ist auch das Kooperationsnetzwerk Handwerk der Gesamtschule. Während von Freitag bis Sonntag Kirmes auf dem Kirchplatz ist, bleibt auch noch Zeit für altes Handwerk: Messerschleifer und Korbflechter bieten ihre Dienste an.

Wer also stumpfe Messer und Scheren mitbringt oder reparaturbedürftiges Flechtwerk, dem wird sofort geholfen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frühlingsfest in Heiligenhaus am 24. April soll Innenstadt beleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.