| 00.00 Uhr

Ratingen
Gabi Rüth präsentiert literarische Funde

Ratingen: Gabi Rüth präsentiert literarische Funde
Gabi Rüth widmet sich seit über 20 Jahren regelmäßig literarischen Themen, unter anderem im WDR. FOTO: Veranstalter
Ratingen. Neuheiten frisch ausgepackt: Die November-Lesung ist am Donnerstag im Medienzentrum Ratingen.

Das Medienzentrum lädt am Donnerstag, 5. November, um 16 Uhr zu einer besonderen Lesung ein, die viele Literaturfans freuen wird. Denn dann stellt Gabi Rüth im Lesecafé wieder ihre ganz persönlichen literarischen Höhepunkte vor.

Auch in der vergangenen Buchsaison sind spannende, ungewöhnliche, anrührende, skurrile und humorvolle Romane und Erzählungen erschienen. Auf die hat es die Literaturwissenschaftlerin und Journalistin Gabi Rüth abgesehen. Ein Journalist erzählt die wahre Geschichte eines Inders, der mit dem Fahrrad von Indien bis Schweden gefahren ist, um die Frau seines Lebens wiederzusehen. Zudem stellt Robert Seethaler in seinem Roman "Ein ganzes Leben" einen Mann vor, der trotz aller Widrigkeiten und Schicksalsschläge Zufriedenheit findet: ein berührendes, ruhiges Buch. Ganz anders als die "Schiffsmeldungen" von Annie Proulx. Sie ist in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden. Eine gute Gelegenheit, sich noch einmal ihren tragikomischen Roman vorzunehmen. Denn Matthias Brandt hat den Protagonisten, einen sympathischen Pechvogel, ins Herz geschlossen und diesen Roman in ein Hörbuch der Sonderklasse verwandelt. Und dann macht Gabi Rüth auf ihrer literarischen Reise noch mit dem Amerikaner und Pulitzerpreisträger Anthony Doerr in St. Malo Station, analysiert die variationsreichen Szenarien, die Ulrike Almut Sandig im "Buch gegen das Verschwinden" entwirft und spürt einem Trend nach: Klassiker in neuer Übersetzung, die derzeit sehr gefragt sind. Das gilt für Hemingway, Virginia Woolf oder Dostojewski. Vertraute Geschichten in frischem sprachlichem Glanz. Gabi Rüth geht der Frage nach, was deren Reiz ausmacht. Außerdem gibt es noch einen Krimi der etwas anderen Art und vieles mehr.

Gabi Rüth widmet sich seit über 20 Jahren regelmäßig literarischen Themen im WDR, ist Verfasserin einer Online-Kolumne sowie eines literaturwissenschaftlichen Sachbuchs und präsentiert auf unterschiedliche Weise Bücher. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Gabi Rüth präsentiert literarische Funde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.