| 09.09 Uhr

Heiligenhaus
Gäste aus Frankreich spielen Bridge

Heiligenhaus. Beim Turnier morgen im Gasthof Kuhs tritt eine Gruppe aus Meaux an.

Zum vierten Mal gibt es eine Bridge-Begegnung zwischen Heiligenhaus und Meaux, darüber freut sich ganz besonders Initiatorin Uschi Klützke, und diesmal findet die Begegnung endlich in Heiligenhaus statt, im Gasthof Kuhs, ausgerichtet vom Bridgeclub Velbert. Der Termin ist morgen, 14.30 Uhr.

Das ist genau die Donnerstagsrunde, die schon seit August vergangenen Jahres sich großer Beliebtheit erfreut und an der viele Heiligenhauser Bridgefreunde sich beteiligen. Selbstverständlich sind alle Bridge-begeisterten Damen und Herren aus Heiligenhaus, Velbert und Umgebung eingeladen, an diesem Event teilzunehmen.

Nach dem Turnier geht das Besuchsprogramm weiter. Freitag gibt es eine Fahrt per Bus und Metro nach Düsseldorf. Der Medienhafen wird besichtigt, im Landtag empfängt der Abgeordnete Dr. Wilhelm Droste die Reisegruppe. Der Abend klingt dann in der Heiligenhauser Gaststätte "Aule Schmet" aus. Für Samstag schließlich steht eine Tour zum Nevigeser Dom und zur Müngstener Brücke an.

Anmeldungen für das Bridgeturnier nehmen entgegen: Uschi Klützke unter Tel. 02056/68809 und Gisela Lang unter Tel. 02052/961623.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Gäste aus Frankreich spielen Bridge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.