| 00.00 Uhr

Ratingen
Gasthaus "Die Gabel" eröffnet heute im Haus Messer

Ratingen. Die Neander-Diakonie betreibt das Bistro mit Einkaufsmöglichkeit. Räume können angemietet werden. Von Gabriele Hannen

Die Gabel ist, grundsätzlich betrachtet, Teil eines Essbestecks. Wie das Messer. Unter evangelischer Obhut kommen diese beiden Gerätschaften nun zu einem großen Ganzen zusammen: Im Haus Lintorfer Straße 14, ehedem Heimat von Familie und Geschäft Messer, findet sich nun eine Art Multifunktional-Bistro. Die Eröffnung ist am heutigen Mittwoch, 30. November, um 12 Uhr.

Die Lokalität bietet unter einem Dach Café und Bistro, Einkaufsmöglichkeit sowie Treffpunkt und Beratungsstätte. "Menschen mit Behinderung, Menschen ohne Beschäftigung sowie Flüchtlinge bekommen dort durch ihre Mitarbeit die Gelegenheit zu gleichberechtigter beruflicher Teilhabe", schreibt die NeanderDiakonie, Trägerin der Einrichtung. Das Projekt geht zurück auf eine Initiative der USB-Stiftung, die nicht nur Konzerte in Ratingen veranstaltet, sondern nun auch den Integrationsbetrieb langfristig unterstützt.

Zu der wechselvollen Geschichte des schmucken Fachwerkhauses gehörte zuletzt ein lange währender, letztlich nicht erfolgreicher Verkaufsversuch. Dann aber wurden etliche Monate genutzt, unter fachlicher Leitung das Haus für die neue Nutzung zurechtzumachen und ein angenehmes Ambiente zu schaffen. "Gleichzeitig haben die neu gewonnenen Mitarbeiter die Zeit genutzt, um unter fachlicher Anleitung alle Abläufe des Betriebes einzustudieren und das gastronomische Konzept zu verinnerlichen", erklärt Dagmar Argow von der Geschäftsbereichsleitung Soziale Dienste der NeanderDiakonie. Und: "Die Speisen bieten sich geschmacklich und optisch frisch und mit viel Liebe zum Detail dar. Unsere frischen Produkte beziehen wir über ansässige Händler und legen dabei Wert auf regionale und saisonale Produkte."

Ab 9.30 Uhr kann man in der "Gabel" frühstücken, von 12 bis 14 Uhr zu Mittag essen. Am Nachmittag gibt es Kuchen.

Es gibt außer dem Bistro auch eine Verkaufsfläche, wo man Produkte erwerben kann, die bei Projekten für Berufs- und Beschäftigungsförderung der Diakonie hergestellt worden sind. Im Obergeschoss wird ein Raum für Meetings und Seminare vermietet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Gasthaus "Die Gabel" eröffnet heute im Haus Messer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.