| 00.00 Uhr

Ratingen
Gesamtschule zeigt ihr Profil am Tag der offenen Tür

Ratingen. Bildung wird immer wichtiger. Und was für ein Profil die Martin-Luther-King-Gesamtschule (MLKG) hat, wollen Direktorin Irene Schulz und ihre Kollegen anlässlich des Tags der offenen Tür präsentieren. Der Kennenlerntag findet Samstag, 21. November, statt.

Ob integrierte Bildungsgänge oder Kooperationen - die Gesamtschule in West erweitert ständig ihr Angebot. "Unsere Gesamtschule ist ein moderner, leistungsstarker und innovativer Lernort", sagt die Direktorin selbstbewusst.

Ob Hauptschulabschluss nach den Klassen 9 und 10, Mittlerer Schulabschluss oder Realschulabschluss genannt, oder das als Allgemeine Hochschulreife bekannte Abitur - "hier arbeiten alle mit dem einzigen Ziel, die Kinder zum höchstmöglichen Schulabschluss zu bringen".

Schulkonzept und Lernangebot sollen nicht bloß theoretisch erklärt, sondern praktisch vermittelt werden. Dazu können Eltern und künftige Schüler am Schnuppertag in den Fachbereichen Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch ebenso miterleben wie angewandte Experimente in diversen naturwissenschaftlichen sowie Technik-Fächern.

Ausstellungen und Lerndokumentationen vermitteln einen ersten Einblick sowohl in Unterrichts- als auch Erziehungsarbeit. Und das bezieht sich nicht auf den herkömmlichen Lehrplan. Die MLKG pflegt diverse Kooperationen, beispielsweise mit dem TV Ratingen 1865, Fortuna Düsseldorf, der Musikschule sowie dem LVR Industriemuseum Cromford.

Tag der offenen Tür an der MLKG, Erfurter Straße 36, ist Samstag, 21. November, 10.30 bis 13 Uhr. Mehr Infos auf der Homepage der Schule via www.martin-luther-king-schule.ratingen.de.

(von)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Gesamtschule zeigt ihr Profil am Tag der offenen Tür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.