| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Golfer spielen für Kinderkrebshilfe

Heiligenhaus. Das Turnier findet am Sonntag im Golfclub Hösel statt.

Der Golfclub Hösel lädt für kommenden Sonntag, 7. August, zu einem Benefiz-Golfturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe ein. Das Turnier in Heiligenhaus ist nur eines von insgesamt rund 120 Turnieren im Rahmen von Europas größter Benefiz-Golfsturnierserie.

Bundesweit gehen in diesem Jahr tausende Golfer bei den 35. bundesweiten Golf-Wettspielen an den Start, um die Arbeit der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe zu unterstützen. Für die Teilnehmer des Turniers in Heiligenhaus gibt es zudem einen sportlichen Anreiz: Die Brutto- und Nettosieger haben die Chance, sich nach einem Regionalfinale für das Bundesfinale am 24. September im Golfpark Rothenburg-Schönbronn zu qualifizieren. Interessierte Golfer können sich für das Turnier in Heiligenhaus melden.

Die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe engagiert sich für die Bekämpfung von Krebserkrankungen im Kindesalter. Zu den von ihr geförderten Projekten zählen unter anderem der Auf- und Ausbau von Kinderkrebs-Zentren, die Entwicklung neuer Therapien sowie die Einrichtung von Elternhäusern und -wohnungen in der Nähe der Kliniken. Die Deutsche Krebshilfe und ihre Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe finanzieren ihre Aktivitäten ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen der Bevölkerung. Sie erhalten keine öffentlichen Mittel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Golfer spielen für Kinderkrebshilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.