| 00.00 Uhr

Hösel
Graffiti-Sprühkunst und Skaten lernen

Hösel. Neue Kursangebote im Jugendzentrum Hösel sorgen für Farbe und Bewegung.

Das Jugendzentrum Hösel (JUZ) bietet in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Ratingen Graffiti-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an. Unter Leitung des erfahrenen Graffiti-Künstler Niklas Schönbach lernen die Kinder und Jugendlichen die Graffiti-Grundlagen kennen.

Erste Skizzen entwerfen, diverse Schriftzüge kennenlernen, verschiedene Sprühtechniken probieren, Gestaltung, aber auch Einblicke in die Entstehung des Werkes sind Bestandteile des Programms. Da die Workshops anlässlich des Kulturrucksacks NRW stattfinden, ist die Teilnahme kostenlos.

Der Fortgeschrittenen-Workshop ist geeignet für alle Kinder und Jugendliche, die bereits einen ersten Graffiti-Workshop absolviert haben. Die Fortgeschrittenen treffen sich jeweils freitags am 9. und 16. September von 17 bis 19 Uhr im JUZ Hösel, Bahnhofstraße 98. Der Anfänger-Workshop ist ebenfalls freitags, 17 bis 19 Uhr, und wird am 28. Oktober, 4. und 11. November angeboten.

Am Freitag, 9. September, organisiert das JUZ Hösel eine Fahrt zum Nacht-Skate in die Halle "Wicked Woods" nach Wuppertal (Kosten: zehn Euro). Von 22 Uhr bis morgens um 6 Uhr gehört die Halle den Ratinger Jugendlichen, die mindestens zwölf Jahre alt sein müssen. Treffpunkt ist am Freitag, 9. September, um 19.30 Uhr im JUZ Hösel. Die Veranstaltung endet am Samstag, 10. September, um 8 Uhr im JUZ. Das Tragen eines Helmes ist Pflicht.

Anmeldungen und weitere Informationen für die Graffiti-Workshops und die Skate-Nacht ab sofort im JUZ Hösel, Telefon 02102 550-5650, oder E-Mail: "veronika.hutmacher@ratingen.de" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Graffiti-Sprühkunst und Skaten lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.