| 00.00 Uhr

Ratingen
Großes Konzert der Trimborn-Preisträger

Ratingen. Ein Muss für Musikfreunde im Trimborn-Saal

Auf ein klassisches Konzert der Extraklasse können sich alle Musikfreunde am Sonntag, den 22. November, um 18 Uhr im Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23, freuen. Dann stellen die drei aktuellen Gewinner des Ferdinand-Trimborn-Förderpreises NRW für Klavier ihr Können beim traditionellen Preisträgerkonzert unter Beweis.

Die drei Pianisten haben bereits mehrfach "Jugend musiziert" auf Regional- und Landesebene gewonnen und erhielten darüber hinaus weitere Auszeichnungen. Das Konzert eröffnen wird die 13-jährige Ratingerin Lisa Zhu, die bei der Endausscheidung im September den dritten Platz belegen konnte. Sie ist seit 2012 Jungstudentin an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf und wird beim Konzert Werke von Domenico Scarlatti, Robert Schumann und Sergei Rachmaninoff spielen.

Anschließend tritt der 15-jährige Erik Breer aus Neuss auf. Er zeigte bei der Endausscheidung ebenfalls eine begeisternde Darbietung und wurde dafür mit dem zweiten Platz belohnt. Er wird beim Preisträgerkonzert Werke von Franz Schubert und Maurice Ravel präsentieren. Seit 2013 ist Erik Breer Jungstudent am "Pre-College-Cologne" der Musikhochschule Köln im Hauptfach Klavier. Letztes Jahr gewann er den Kunstförderpreis der Stadt Neuss und außerdem den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Klavier solo.

Nach einer kurzen Pause erhalten die drei Preisträger offiziell ihre Preise überreicht. Im Anschluss können sich die Zuschauer auf den Auftritt des Siegers Alexander Breitenbach freuen. Der 18-jährige aus Siegen spielt Werke von Franz Schubert und Max Reger. Neben zahlreichen Auszeichnungen bei den "Jugend musiziert"-Wettbewerben war er auch beim "Westfälischen van Bremen Klavierwettbewerb" 2013, bei "Jugend musiziert WESPE" 2014 und in diesem Jahr beim 61. Internationalen Grotrian Steinweg Klavierspielwettbewerb erfolgreich.

Eintrittskarten sind zum Preis von zehn Euro im Amt für Kultur und Tourismus und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Reservierungen nimmt das Kulturamt unter Telefon 02102/550-4104 und -4105 entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Großes Konzert der Trimborn-Preisträger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.