| 13.11 Uhr

Ostbahnhof in Ratingen
Grusel-Clown attackiert 14-Jährige

Eine Schülerin ist auf der Poststraße von einer Person mit Clownsmaske angegriffen worden. Er hatte ein Messer bei sich. 

Die Schülerin war gegen 0.30 Uhr am Ostbahnhof unterwegs, als plötzlich eine dunkel gekleidete Person mit einer Clownsmaske auf dem Kopf vor ihr aus einem Gebüsch sprang und ihr wortlos ein Messer vorhielt, berichtet die Polizei. Die 14-Jährige holte sofort ihr Abwehrspray aus der Tasche und richtete es auf die Person. Das Spray wurde ihr jedoch vom Täter entrissen und gegen sie selbst eingesetzt. Das Mädchen flüchtete Richtung Innenstadt.

Die Polizei konnte die Person mit der Clownsmaske nicht mehr finden. Die 14-Jährige wurde nur leicht an den Augen verletzt und benötigte keine medizinische Hilfe, meldet die Polizei.

Die unbekannte Person kann lediglich als dunkel gekleidet mit Clownsmaske beschrieben werden. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeiwache Ratingen, Tel. 02102/9981-6210, entgegen.

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ostbahnhof in Ratingen: Grusel-Clown attackiert 14-Jährige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.